Startseite > Kinder & Jugend

Kinder & Jugend

Da die Jugend unsere Zukunft darstellt, zählen die Kinder und Jugendlichen auch mit zu unseren wichtigsten Bürgern.

Die Gemeinde bietet Kindern und Jugendlichen neben einer ausreichenden Grundversorgung im Bereich Unterricht, Ausbildung und Betreuung auch großzügige Angebote der Freizeitgestaltung. Alle Kontaktdaten finden unter Adressen.

Die Gemeinde Bönningstedt ist Schulträger der Grundschule an der Kieler Straße 118. An der Grundschule bietet montags bis donnerstags die offene Ganztagsschule (OGTS) viele interessante Angebote.

Die Schulkinderbetreuung, die der Trägerschaft des Fördervereins der Grundschule obliegt, wird ebenfalls stark von der Gemeinde gefördert. Die Räumlichkeiten, die der Schulkinderbetreuung zur Verfügung stehen, befinden sich auf dem Schulgelände.

Die Kindertageseinrichtungen in der Trägerschaft der „Zwergenhütte e. V.“ und der „Simon-Petrus-Kirchengemeinde“ werden von der Gemeinde weitgehend finanziert. Beide Einrichtungen bieten ganztägige Krippenplätze (Betreuung von ein- bis dreijährige Kindern) sowie Vormittags- und Ganztagsangebote (Elementarplätze) für Kinder von der Vollendung des 3. Lebensjahres bis zum Schuleintritt an. Die Kindertagesstätte „Zwergenhütte“ hält außerdem Hortplätze für die Betreuung von Schulkindern vor. Beide Kindertageseinrichtungen befinden sich in unmittelbarer Nachbarschaft zur Grundschule.

ZwergenhütteEvangelischer Kindergarten

 

 

 

 

 

 
Die Kinderspielplätze in den Straßen Ahornstraße, Bendloh, Berliner Straße, Garstedter Weg, Hohenloher Ring, Meisenweg und Seafordkehre werden von den Kleineren zu Bewegung, Spiel und Spaß im Freien genutzt.

Das KiJu steht den Kindern und Jugendlichen zur Verfügung.

Das Angebot der Gemeindebücherei und sportliche Angebote im Bönningstedter Tennis-Club e.V., im Angler-Verein Winzeldorf e.V. und im SV Rugenbergen von 1925 e.V. sowie die Teilnahme im Kinderchor und bei der Jugendfeuerwehr dienen Kindern und Jugendlichen ebenfalls zur sinnvollen Freizeitgestaltung.

Einmal jährlich bietet die Gemeinde eine Kinderausfahrt. Die Dorfgemeinschaft veranstaltet im Herbst einen Laternenumzug und der Theaterverein Rellingen von 1929 e.V. lädt zum Weihnachtsmärchen ein.